Energiewelle im Anmarsch

Viele von uns spüren bereits deutlich, wie sich die dynamischen Energien in diesen ersten Wochen des Neuen Jahres intensivieren.

 

Wir werden den ersten Vollmond am Donnerstag * 25. Januar 2024 * um 18:54 Uhr erleben und dann, ab 27. Januar, geht es richtig los:

Der 27. Januar birgt eine Initialzündung, denn es werden ALLE Planeten vorwärts laufen und zwar bis in den April hinein.

Da dies einen riesigen Energieschub auslösen wird, findet der Galaktische Salon auch an genau diesem Tag statt: wir werden dieses Momentum nutzen um uns bestmöglich auf dieses abwechslungsreiche Jahr auszurichten!

Während wir nun aus den Wochen des inneren Rückzuges, der Innenschau und Reflexion herauskommen, haben die Enthüllungen im Außen ein neues Ausmaß angenommen.

Gleichzeitig steigen auch Verleugnung und Verzerrung der Wahrheit an, so daß unser Unterscheidungsvermögen eine unserer wichtigsten Fähigkeiten wird. Es gilt Alles zu hinterfragen. Und es gilt, die Schwingung von jedem Wort, jedem Wesen, jeder Tat und jeder Sache zu spüren.

Schwingung lügt nicht.

Frage Dich daher bei allen Gelegenheiten: wie fühlt sich die Schwingung von xy an?

 

TRANSFORMATION IN ALLEN SPÄHREN

Während immer mehr Verzerrungen und kollektiver Wahnsinn offenbart werden, und sich gleichzeitig vieles davon auflöst, wirkt all das oft ermüdend auf unser System, auch deshalb, weil sich der gesamte Wandel nicht nur in unserem Raum abspielt, sondern auch in den höheren Spähren.

Der Hohe Rat der Plejadier bringt mir in diesen Wochen neue Heiltechniken um uns bei diesem Prozess zu unterstützen und weist immer wieder darauf hin, wie wichtig eine gesunde Balance zwischen Selbstfürsorge (Selbstliebe), Transformation des Alten und Kreation des Neuen ist.

Es gilt also sehr genau abzuwägen, welchen Projekten Du in diesen Wochen Raum gibst.

DIE KRAFT DER GRUPPE

Für die kommende dynamische Welle gilt: Weniger ist mehr! Denn es wird zahlreiche Wendungen, Überraschungen, unvorhersehbare Ereignisse und plötzliche Vorkommnisse geben.

Viele „Lichthüter“ ziehen sich in dieser Phase aus allen äußeren Aktivitäten zurück und konzentrieren sich auf ihre eigene tiefere Verbindung mit ihrer Ich-Bin-Präsenz sowie auf ihren Verkörperungsprozess und machen ihre innere Arbeit.

Es ist aber gerade in solch herausfordernden Momenten wichtig, zumindest zeitweise mit Gleichgesinnten zusammen zu sein und unser Licht gemeinsam scheinen zu lassen, weil wir dadurch das Einheits-Bewußtsein besser erfahren, uns gegenseitig unterstützen und inspirieren, sowie die Kraft der Gruppe erleben.

Möglicherweise inspiriert Dich dies und erinnert Dich daran, daß auch Du in diesem Prozess nicht alleine bist.

LIVE EVENT: 2024 – ALLES ändert sich

Im Galaktischen Salon diesen Samstag, den 27.1.24, werde ich daher eine Raum für eine kraftvolle Gruppenerfahrung halten:

Neben einem profunden Ausblick auf dieses Jahr möchte ich zusammen mit dem Hohen Rat der Plejadier Dir und der Gruppe einen leichten Weg aufzeigen, um kraftvoll durch dieses Jahr des Wandels zu gehen.

Der Hohe Rat der Plejadier unterstützt Dich dabei, innere Klarheit zu bekommen, aufzutanken und dann sehr genau zu wählen, was für Dich die geeigneten Schritte für die kommenden dynamischen Monate sein werden.

Ich freue mich auf Samstag und möge der Humor stets mit Dir sein

Solara

 

<<< Wintersonnenwende, Wiedergeburt, Drachenmagie.