Energie Report Januar

Der Jahresbeginn und die Wochen im Januar sind von einer neuen und besonderen Energie geprägt:

die der UNENDLICHEN Möglichkeiten.

In meinem jährlichen Neujahrschanneling erhielt ich dazu die ganz klare Botschaft: „Ihr habt noch keine Vorstellung, was diese unendlichen Möglichkeiten für Euch auf der Erde bedeuten.“

Dies wird ein aufregender Lernprozess, durch welchen wir in den nächsten Monaten und Jahren gehen werden. Mit der Wintersonnenwende erhielten wir eine sehr signifikante Energieerhöhung – vielleicht die stärkste die es im Rahmen einen Sonnenwende je gab, und zur Jahreswende gab es einen erneuten Shift.

Seitdem integrieren wir diese neuen Frequenzen, während wir gleichzeitig die Veränderungen in unserem physischen Körper beobachten. Viele alte Gewohnheiten sind nicht mehr stimmig, sei es im Bereich Essen, Wohnen, Sport/kein Sport, Umgebung, Tätigkeit, Freundeskreis usw…. .

Es ist keine Schwäche, in dieser Phase müde zu sein. Weder im Kollegen-, noch im Freundes- oder im Klientenkreis kenne ich jemanden, der nicht müde ist – mich eingeschlossen. Es gibt jedoch eine größere Anzahl derjenigen darunter, die diese Müdigkeit überrascht.

Wenn man sich jedoch der massiven positiven Schwingungserhöhung, gepaart mit dem Ausmaß an Trauma der letzten Jahre durch die versuchte Unterwerfung der Menschen wirklich bewusst wird, dann ist diese Müdigkeit nicht mehr überraschend.

Einige Lichtarbeiter spüren nun auch ihre gesamte Erschöpfung aus ihrer Tätigkeit, die sie seit Äonen für den Aufstieg leisten. Ausruhen ist dafür die einzig stimmige Antwort, auch wenn es das erste Mal in Deinem Leben ist, dass Du wirklich aus dem Hamsterrad aussteigst.

Wenn wir es ruhiger und langsamer angehen lassen in diesen Januarwochen, dann sind wir mehr im Einklang mit den neuen weiblichen Energien, die jetzt verfügbar sind. Diese schaffen eine Balance zwischen der männlichen und weiblichen Energie, welche so dringend notwendig ist.

Durch die Erstarkung der götlich weiblichen Energie sehen wir eine immer raschere Auflösung der patriarchalischen Strukturen, der die Profiteure des alten Systems auf Grund von Verlustängsten – sie sehen ihre Felle wegschwimmen – gegenwirken, indem sie die Kontrollmechanismen im Außen aggressiv verstärken. Diese gegenläufigen Entwicklungen werden in den kommenden Jahren für viele Menschen große Probleme mit sich bringen.

Unser Fokus macht den Unterschied: Geben wir uns der göttlichen weiblichen Energie hin, können wir uns mehr entspannen – und wir weichen auch elegant den umherdümpelnden Fellen aus.

Januar ist ein guter Zeitpunkt um in sich zu gehen, die Seele baumeln zu lassen. Alle Termine abzusagen, die nicht wirklich Freude machen oder unbedingt notwendig sind, die Arbeitszeit zu verkürzen und sich einen Freiraum nehmen.

Wenn Du das Neujahrsritual gemacht hast, dann schaue Dir Deine Ergebnisse an und beginne, Deine Vorhaben umzusetzen. Möchtest Du umziehen, dann sortiere Sachen aus, auch wenn Du noch keine neue Wohnung/Haus hast. Und gehe in die Vision Deines neuen Zuhauses. So kannst Du mit allen Deinen Vorhaben, Wünschen verfahren.

Tue gleichzeitig Deinem Körper mehr Gutes als gewohnt, mit ausreichend Schlaf, Pausen, regelmäßige Bewegung, Anpassung der Ernährung, Massagen, Bäder, einer unterstützenden Energie-Session, einer Auszeit…

Wir brauchen diese Wochen im Januar, damit wir im Februar wieder schneller agieren können, wenn dann auch die „Energien und Ereignisse wieder anziehen“ werden.

Ich wünsche Dir einen kraftvollen Start im Januar und

möge der Humor stets mit Dir sein,

Solara

 

<< Deine Vision für 2023